Dachverband der Kleinen Freien Kita-Traeger Tuebingen e.V.

Kostenloses Beratungsangebot zum Berufseinstieg in Kindertagesstätten

Pädagogische Fachkräfte für die frühe Bildung sind auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt. Wer sich über die Möglichkeiten der Ausbildung und den direkten Berufseinstieg in das Arbeitsfeld der Erzieherinnen und Erzieher informieren möchte, findet online eine Fülle von Informationen und verliert schnell den Überblick.

Erfülle ich bereits die Voraussetzungen für die Ausbildung?
Wie finanziere ich meinen Lebensunterhalt?
Kann ich die Ausbildungszeit verkürzen?
Welche direkten Wege in den Beruf stehen mir offen?

Für diese und alle weiteren Fragen gibt es ein kostenloses Beratungsangebot per Telefon und E-Mail.
Egal ob Sie gerade die Schule abgeschlossen haben oder einen Berufswechsel anstreben - das Angebot richtet sich an alle, die sich für das Berufsfeld der frühen Bildung interessieren. Gefördert wird das Beratungsangebot im Rahmen der „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher – Nachwuchs gewinnen, Profis binden“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Auf der Website der Fachkräfteoffensive steht für jedes Bundesland eine Informationssammlung zur Verfügung, die fortlaufend aktualisiert wird. Mit Doppelklick auf das Bundesland in der Deutschlandkarte öffnet sich das jeweilige PDF.

Website der „Beratungsstelle Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher – Wege in den Beruf“:
https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de/wege-in-den-beruf/

Beratungstelefon: 030 50 10 10 939
E-Mail: wegeindenberuf@fruehe-chancen.de

Montag:             09.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Dienstag:           09.00 - 12.30 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch:          09.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag:      09.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Freitag:               09.00 - 12.30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind Gesprächstermine nach Vereinbarung möglich.


Wenige freie Stellen in unseren Kitas

In den Kitas der Tübinger kleinen freigemeinnützigen Träger sind aktuell nur wenige freie Stellen für pädagogische Fachkräfte zu besetzen. Hinweise zu den Stellenausschreibungen bieten wir hier.

Die angebotenen Rahmenbedingungen sind sehr gut. Konkrete Informationen finden Sie in den Stellenausschreibungen der einzelnen Einrichtungen.


Online-Infoveranstaltungen zum FSJ

Ende der Schulzeit in Sicht und noch kein Plan wie’s weitergeht?

Keinen Nerv mehr für Schule, ein Pausejahr muss her?

Interesse an sozialer Arbeit, aber noch nicht sicher, ob das das Richtige ist?

Schon mal von FSJ gehört, aber keine Ahnung, wie das genau abläuft?

 

Unsere Infoveranstaltungen sind leider schon vorbei.

Informieren kannst du dich natürlich trotzdem noch:

  • auf unserer FSJ-Seite
  • direkt bei unseren Mitarbeiterinnen, schreib einfach eine Mail an info@fsj-in-tuebinger-kitas.de

Bewerbungen für FSJ-Stellen in Kitas in und um Tübingen

Trotz Corona nehmen wir natürlich Bewerbungen für ein FSJ an!!

Viele Einrichtungen der Kleinen Freien Kita-Träger bieten FSJ-Stellen in ihren Krippen- oder Kindergartengruppen an. Auch unterjährig sind immer wieder einzelne Stellen nachzubesetzen.

Jetzt ist genau die richtige Zeit, um sich für ein FSJ zu bewerben!

Unsere FSJ unterstützen die pädagogischen Fachkräfte bei der täglichen Arbeit in den Kitas. Dazu gehören betreuerische, hauswirtschaftliche und organisatorische Aufgaben.

Wenn Dir die Arbeit mit Kindern Spaß macht und Du Dir vorstellen kannst, als Teil eines Teams in einer Kita zu arbeiten, bist Du bei uns richtig!

In der Regel startet ein FSJ im September und dauert ein Jahr. In manchen Kitas ist ein Einstieg in das FSJ auch jederzeit flexibel möglich, anfragen lohnt sich! Die Mindestdauer beträgt 6 Monate, die Höchstdauer 18 Monate.

Bei Interesse melde Dich einfach unter fsj(at)dachverband-tuebingen.de oder informiere Dich auf unseren FSJ-Seiten.


Der Dachverband auf facebook

Hier sind wir!