Dachverband der Kleinen Freien Kita-Traeger Tuebingen e.V.

Wenige freie Stellen in unseren Kitas

In den Kitas der Tübinger kleinen freigemeinnützigen Träger sind aktuell nur wenige freie Stellen für pädagogische Fachkräfte zu besetzen. Hinweise zu den Stellenausschreibungen bieten wir hier.

Die angebotenen Rahmenbedingungen sind sehr gut. Konkrete Informationen finden Sie in den Stellenausschreibungen der einzelnen Einrichtungen.

 

 


Kitas in Zeiten von Corona

Von freiwilligen Tests zu verpflichtenden Tests für Kinder und Angestellten in Kitas

Seit Montag, 12. April 2021 dürfen Kinder ab drei Jahren Kitas in Tübingen nur besuchen, wenn sie mindestens einmal in der Woche einen Corona-Schnelltest in der Einrichtung oder zu Hause machen. Die Schnelltests stellt die Stadtverwaltung über die Einrichtungen zur Verfügung.

Hier der Brief von Herrn Palmer und Frau Federle an die Eltern der Tübinger Kita-Kinder.

Diese Testpflicht gilt auch für Angestellte in Kitas.

Corona-Schnelltests in Kitas

Bereits seit einigen Wochen können sich Angestellte in Kitas zweimal pro Woche kostenlos selbst testen.

Ab Montag, 29.03.2021 sollen auch in Kitas zweimal wöchentlich Schnelltests durchgeführt werden.Dazu wurde am 24.03.2021 eine Infomail an (hoffentlich) alle Tübinger Kitas verschick

Das Wichtigste hier:

  • Die Tests sind freiwillig.
  • Die Eltern testen ihre Kinder selbst, Sie stellen lediglich die dafür benötigten Schnelltests zur Verfügung.
  • Es werden nicht die Eltern getestet.
  • Die Eltern können die Testung entweder in der Einrichtung vornehmen oder ein Abstrich-Set mit nach Hause nehmen und dort testen.
  • Bei Testung zu Hause: füllen Sie dazu bitte den benötigte Menge Pufferflüssigkeit kurz vor dem Abholen der Kinder ab. Weisen Sie die Eltern unbedingt auf die Meldepflicht positiver Schnelltests hin!
  • Die Abgabe der Tests muss streng dokumentiert werden. Benutzen Sie dazu das Formular der Stadtverwaltung und schicken Sie es jede Woche per Mail an die Stadt.

Hier ein Anleitungsvideo mit Frau Federle zur Testung von Kindern: https://youtu.be/O116doUz6sw

Hier die Stellungnahme des GEB Kitas zu Testungen in Kitas.

ab dem 22.Februar wieder "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen": Seit dem 22.2. also wieder "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen". Zum Glück sind Kitas darin schon routiniert, es gelten die gleichen Regeln wie den Sommer und Herbst über.

weitere Infos hier:


FSJ in Zeiten von Corona

Die Corona-Epidemie bestimmt derzeit unseren gesamten Alltag. Natürlich hat sie auch Auswirkungen auf Freiwilligendienste in Kitas. Wichtige Infos dazu findet ihr/finden Sie hier.


Termine wegen Corona abgesagt

zur Zeit finden alle Termine (Arbeitskreise, Schulungen und FSJ-Seminare) nur online statt.

sobald Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind, stellen wir wieder um


Bewerbungen für FSJ-Stellen in Kitas in und um Tübingen

Trotz Corona nehmen wir natürlich Bewerbungen für ein FSJ an!!

Viele Einrichtungen der Kleinen Freien Kita-Träger bieten FSJ-Stellen in ihren Krippen- oder Kindergartengruppen an. Auch unterjährig sind immer wieder einzelne Stellen nachzubesetzen.

Unsere FSJ unterstützen die pädagogischen Fachkräfte bei der täglichen Arbeit in den Kitas. Dazu gehören betreuerische und hauswirtschaftliche Aufgaben.

Wenn Dir die Arbeit mit Kindern Spaß macht und Du Dir vorstellen kannst, als Teil eines Teams in einer Kita zu arbeiten, bist Du bei uns richtig!

In der Regel startet ein FSJ im September und dauert 12 Monate. In manchen Kitas ist ein Einstieg in das FSJ auch jederzeit flexibel möglich, anfragen lohnt sich! Die Mindestdauer beträgt 6 Monate.

Bei Interesse melde Dich einfach unter fsj(at)dachverband-tuebingen.de oder informiere Dich auf unseren FSJ-Seiten.


Der Dachverband auf facebook

Hier sind wir!